2016/08/06

masturbation in besenfeld 1980, pünkelpracht 1982, anabiose und GAW: bis eben geheimgehaltene kassettentätereien aus dem südwesten der republik

da habt ihr aber glück gehabt; diese aufnahmen der südwestdeutschen kassettentäter hat bis heute noch nie jemand ausser den beteiligten gehört; diese kassette ist "particulier pour van daale" von GAW für mich. wir hören die einzigen existierenden aufnahmen der ad-hoc-session-band masturbation in besenfeld (grauenhaft), die ersten demos von pünkelpracht (sehr hübsch), eine bisher nicht bekannte kollaboration von GAW und anabiose (volljenseits), und ein unbedarftes relikt der damals grassierenden klangexperimentiererei (angenehmerweise sehr kurz). im einzelnen:
masturbation in besenfeld: irgendwann im sommer 1980 trampten drei junge männer von stuttgart auf umwegen bis nach besenfeld im schwarzwald; zwei mit stacheligen haaren (eigelb und spucke), einer im konfirmandenanzug. seltsamerweise klappte das fast problemlos. in besenfeld hatten die eltern von io ihr für das wochenende das haus zum hüten überlassen; die also trafen wir dort zur systematischen verwüstung dieses und der benachbarten anwesen; ausser ihr war noch cat dort, ihre liebste freundin. die aufnahmen entstanden zwischen unseren raubzügen quer durch besenfeld im partykeller von io: wir hören also eben diese io sprechen und singen, cat nutzt neben ihrer stimme alles nahe- und herumliegende, GAW spielt gitarre und äussert sich ab und an per trompete oder was das sein soll, wolfgang 'anabiose' anabiose spielt recht zurückhaltend klavier mit ahnung, und van daale, also ich, spielt meistens klavier eher expressionistisch ohne ahnung, oder schabt und schubbelt auf irgendwas rum.
pünkelpracht fanden sich dann zwei jahre später, im emmaus, neben dem besetzten haus in der gerberstrasse in stutttgart. morscher spielte schlagzeug, bass und schlagzeugmaschinen; GAW spielte orgeln, gitarren und ultrakurzwellenradios; beide tauschten aber auch hin und her. dies sind wohl die ersten demos der band; weiteres ist auf dem sampler ebbes musigg zu finden.
anabiose war ebenso wie GAW und der mußikant seit 1979 etwa bei vermin und name; ebenso wie diese beiden spielte er auch auf der langspielplatte "konsumierbar ist alles" von A&P mit (die platte setze ich als bekannt voraus); sein handheldschlagsynthesizer war dort ein tragendes moment. diese aufnahme mit GAW entstand 1980; mehr ist darüber nicht bekannt.
und die neue deutsche klassik ist eben genau das: ein unfug, vermutlich von GAW 1982 gebastelt, noch nicht einmal auf der kassette, nur in der tracklist erwähnt.

das also alles kriegt ihr zu hören; die tracklist, die echte jetzt zu hörende tracklist ist ein klein wenig anders als die eigescannte eingescante; und zwar wie folgt:

01 - masturbation in besenfeld set1 (sommer 1980)
02 - masturbation in besenfeld set2 (sommer 1980)
03 - pünkelpracht I bis III (1982)
04 - anabiose und GAW (1980)
05 - pünkelpracht IV bis VIII (1982)
06 - neue deutsche klassik (1982)

that's it four know; ühr dürft eüch vergnügen oder sterben. kommentieren (irgendwo da unten gegen ende des posts, des beitrags des hier-geschriebenen, aber das findet ihr schon: klickt auf "keine kommentare", wenn noch keine da sind; oder klickt auf XX kommentare, wenn schon jemand schlau genug war) kann man übrigens auch ohne angemeldet zu sein. aber das habt ihr ja noch nie geblickt.

(mp3 / all scans included / direct download)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen