2020/01/10

moralische endrüstung, jalta und die teilung europas, caruso und racco ruscheinski: bisher vielerseits unerhörter präterriterrorialer tübinger kassettentäterpostpunk aus den jahren 1982 und 1983


tübinger kassettentäter von 1982 und 1983: der erste schwung des punk war verkraftet und verheilt, das lecken der wunden schmeckte wie in einem zwei-sterne-imbiss, die diversifikation und aufdröselung der aufgebrochenen lava verlief noch anarchisch entlang neu entdeckter fluchtlinien: die neue musik war in der alten welt versessen: und heute jedenfalls kümmern wir uns um zwei tapes der tübinger edition oberton und um ein tape aus dem normalerweise der öffentlichkeit nicht zugänglichen bereich meiner sammlung.


wir beginnen mit dem split-tape der bands moralische endrüstung und jalta und die teilung europas von 1982. die moralische endrüstung war eine plötzlich dochdann danndoch als echte band auf die bühnen gezwungene session-combo mit musikern von abc, familie hesselbach, zauber der musik, alteingesessenen hippies aus der münzgasse und militanten freunden der salsaliebhaberwohngemeinschaft in der reutlinger strasse. diesem umfeld entstammen übrigens auch die künstler der nachfolgenden tapes, so dass ich das dort gar nicht mehr erwähnen, sondern nur noch signifikante abweichungen kurz beschreiben werde. die jeweiligen besetzungen der bands sind zudem den beigefügten scans gut lesbar zu entnehmen; ich erspare mir das abtippen.



nach den achtpluseins tracks der endrüstung folgen zehn stücke von jalta und die teilung europas vom selben tape gegenüber. bei den beiden bands sang und spielte der nur spärlich als edelhuber verkleidete handke hank ewalds, an den auch beide seiten überschneidenden jörg linde kann ich mich leider überhaupt nicht mehr erinnern. bei jalta war als dritter dann der direkt danach mit seiner solokassette von 1983 folgende caruso aka curt nolte beteiligt. dieser hinwiederum dankt und grüsst in den linernotes seiner kassette dem ansonsten nur bei zauber der musik in erscheinung getretenen willibald "racco" ruscheinski, der mir auch etwa 1982 ein tape mit sechs kurzen stücken zur verfügung gestellt hat, das in teilen für den anrufbeantworter der galerie mall in bad cannstatt konzipiert und ansonsten eine leichtfüssige fingerübung war. das wird jetzt hier=heute weiter unten zum ersten mal überhaupt weltexklusiv et cetera blabla der pp öffentlichkeit zur kenntnisnahme anheim gestellt. here we go-go:


moralische endrüstung




01 - toter sonntag (listen directly)
02 - ich liebte alle
03 - hör auf zu grübeln
04 - alle die den frieden suchen
05 - so modern, so nervös (listen directly)
06 - tristan trifft die kleine sekunde
07 - ich stehe im licht
08 - wenn de prinz kütt

09 - eva braun (bonustrack von der kompilation "tübingen - eine nostalgische anthologie" von 1984, aufgenommen vermutlich 1982. die metapogoband autofick hat von dem stück übrigens eine angemessen reduzierte version aufgenommen und auch irgendwo veröffentlicht.)



jalta und die teilung europas


10 - jalta
11 - still in der nacht
12 - arbeitslos
13 - schlaffer sack (listen directly)
14 - faszination
15 - kolonnen
16 - liebe
17 - nichts passiert (listen directly)
18 - carlotta
19 - jalta (mit einer exklusiven und abschliessenden widmung von curt also caruso also nolte) (listen directly)




caruso



20 - ce que je pense (move your ass)
21 - ein einleitendes geräusch
22 - liebe, maroc
23 - afrik a la carte (listen directly)
24 - casio, mon amour


>>>>>>>>>>>>>>>>


racco ruscheinski


25 - schuld war nur der bossa nova
26 - anrufbeantworterjingle-rap1 (listen directly)
27 - anrufbeantworterjingle-rap2
28 - anrufbeantworterjingle-rap3 (listen directly)
29 - kurzes teil
30 - langes teil




download 30x tübingen
(mp3 / all scans included / direct download)




Keine Kommentare:

Kommentar posten